FREUNDSCHAFT IN DER LIEBE

Geschrieben am 11.05.2022
von Joachim Heisel


Nicht der Mangel an Liebe, sondern der Mangel an Freundschaft macht die unglücklichen Ehen (Friedrich Nietzsche 1844-1900).

In der Freundschaft kann die Liebe ausruhen. Das Feuer kann nur lodern, wenn es genug Nahrung erhält. So ist es auch mit der Liebe. Ihre Nahrung sind die Gefühle. Freundschaft gleicht mehr der stillen Glut, die zwar auch  wärmt und vom Feuer lebt, aber verhalten darauf wartet, wann sie neue Nahrung erhält. Freundschaft trägt auch dann noch, wenn es Durststrecken in der Liebe gibt. Sie vermag zwar auf Dauer die Liebe nicht zu ersetzen, aber sie erhält die Glut am Leben.

Nächster Blogeintrag 13.5.22